Probst Elektro – seit Jahrzehnten im Emmental zuhause

1976, als die Schweiz mitten in der Rezession steckte, entschloss sich Jakob Probst trotz der damals schwierigen Wirtschaftslage zum Schritt in die Selbständigkeit.
Am Anfang mit einem Lehrling, später mit tatkräftiger Unterstützung erst eines, dann weiterer Angestellter baute er im Lauf der Zeit ein Unternehmen mit heute sechs Mitarbeitern auf. Besonderen Wert legt er auf die Ausbildung der Lehrlinge. Schon mehrere haben an der Lehrabschlussprüfung den ersten Rang belegt und sich später zu diplomierten Berufsleuten weitergebildet.

 

Geschäftsübergabe

Nach 36 Jahren erfolgreicher Geschäftstätigkeit übergebe ich den Betrieb meinem ehemaligen Lernenden Michael Schönholzer aus Obergoldbach. Er ist Eidg. Dipl. Elektroinstallateur und wird das Geschäft in gewohnter Weise weiterführen. In den kommenden Monaten werde ich die Übergabe begleiten und wenn nötig mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Meiner Werten Kundschaft danke ich herzlich für das langjährige Vertrauen und hoffe, dass dieses auch auf meinen Nachfolger übertragen wird.

Jakob Probst

 

Geschäftsübernahme

Es freut mich, sehr geehrte Kundschaft, per 1. April 2012 in die Fussstapfen meines ehemaligen Lehrmeisters treten zu dürfen. Ich danke Jakob Probst, für das mir übertragene Vertrauen bestens.

Mit Zuversicht sehe ich den neuen Herausforderungen entgegen und bin bestrebt, die bestehenden Kundenkontakte und Geschäftsbeziehungen weiterzuführen.

Michael Schönholzer